Connect & Control

Smart Lighting von Luminext für die niederländische A28

Das Problem

Rijkswaterstaat möchte das Beleuchtungsniveau der neuen LED-Beleuchtung an der 11 Kilometer langen Traverse A28 Anschlussstelle Hattemerbroek fernsteuern können. Es werden hohe Ansprüche an die öffentliche Beleuchtung gestellt, u.a. durch eine Anbindung an das Telesignal-System in der eigenen Verkehrsleitzentrale.

Die Lösung

Im Rahmen des umfangreichen Projekts „Gemeinsam schneller ans Ziel“ ersetzt der Auftragnehmer BAM Infra die öffentliche Beleuchtung auf dieser Strecke. Das Smart-Lighting-System von Luminext sorgt dafür, dass die neuen Leuchten von Schréder in den ruhigen Nachtstunden von der Verkehrsleitzentrale aus gedimmt werden können.

Das ist smart!

Das Dimmen führt zu maximaler Energieeinsparung. Kommt es auf der Autobahn zu einem Notfall, so kann die Lichtstärke per Knopfdruck durch Zuschaltung von Telesignal von der Verkehrsleitzentrale aus erhöht werden. So wird auch die Verkehrssicherheit erhöht, und die Rettungsdienste haben gute Sicht für ihre Arbeit.

Ort: Traverse A28 Anschlussstelle Hattemerbroek
Ziel: Energieeinsparung, Sicherheit
Lösung: Smart Lighting mit Luminizer-Telemanagementsystem, Verbindung mit Telesignal in der Verkehrsleitzentrale
Produkte: OLC300S
Contractor: BAM Infra
Leuchten: Schréder

'Unsere intelligenten Beleuchtungssysteme erfüllen die strengen Anforderungen von Rijkswaterstaat.'

Jasper Homma, Channel & Partner Manager Luminext

Hohe Ansprüche

Mit der bewährten stabilen Luminext-Technologie für Großprojekte, den hochwertigen Produkten für das HF-Kommunikationsnetzwerk und den zahlreichen Funktionen der Telemanagement-Software erfüllt Luminext alle Vorgaben von Rijkswaterstaat.

Intelligente Wartung

BAM und Rijkswaterstaat wollen nicht nur die Straßenbeleuchtung aus der Ferne steuern, sondern auch die Informationen nutzen, die die intelligenten Lichtmasten selbst an das Telemanagementsystem senden. So sendet die Smart-Lighting-Hardware in jeder Laterne automatisch eine Meldung, wenn ein Defekt vorliegt. Die Vertragsfirma kann sich dadurch die Inspektionsrunden sparen und die Reparaturarbeiten einfach und kosteneffizient planen.

Strategie der Nachhaltigkeit

Rijkswaterstaat will bis 2030 energieneutral sein. Der Austausch der gesamten öffentlichen Beleuchtung auf den niederländischen Autobahnen durch intelligente LED-Beleuchtung ist Teil der Nachhaltigkeitsstrategie der Behörde. Rijkswaterstaat möchte auf den Straßen für ein Optimum an Sicherheit sorgen. Smart Beleuchtung passt perfekt in ihre Vision.

 

Sie möchten mehr über Smart Lighting erfahren?

 

Wir beraten Sie gerne. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen an Jasper Homma.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Jasper Homma

Channel & Partner Manager