Know how

Die funktionalen Ziele von Smart Lighting

Beleuchten Sie, wo und wann immer es nötig ist

Wenn Sie sich die verschiedenen Bereiche und Stadtteile einer Kommune genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass mehrere verschiedene Beleuchtungsfunktionen benötigt werden. Insofern kann intelligente Beleuchtung nicht nur zur Kostenkontrolle und Energieeinsparung, sondern auch zu funktionalen politischen Zielen beitragen.

Know how

Motive

Die Gründe und Motive für Kauf und Nutzung von intelligenter Beleuchtung werden in „Know-how“ erörtert.

 

Finanzielle Basis des Strategieplans

If the budget reaches to the sky, one can of course choose to narrow down the public lighting in the entire municipality in one go. Unfortunately, that is not the reality. Precisely in order to obtain political support and to have that budget, it is important to consider the usefulness of smart lighting in the area and what it can achieve. If you take a closer look at the different areas and districts of the municipality, you will see that several lighting functions are desired.

„Seien Sie kritisch. Stellen Sie zunächst den Nutzen von intelligenter Beleuchtung für jeden Bereich fest.“

Funktionale Politikziele

Es ist trügerisch, direkt in Marken und Typen intelligenter Beleuchtung zu denken. Wichtiger ist es, den Lichtbedarf in den verschiedenen Teilen der Gemeinde zu ermitteln. Wenn das klar ist und das Ziel von Smart Lighting für jeden Standort bestimmt wurde, dann erst kann man sich über die Smart-Lighting-Anwendungen beraten lassen, die diese Bedürfnisse erfüllen. Beispiele für funktionale Anforderungen und geeignete Lösungen sind:

  • Falls ein sicheres Umfeld und gute Sichtbarkeit erforderlich sind, sobald die Bars im Vergnügungsbereich schließen, entscheiden Sie sich für eine Notfall-Beleuchtung. Wenn Sie das Licht auf einen (unangenehm) hohen Pegel hochfahren, ist das auch ein Signal, dass es Zeit ist, nach Hause zu gehen.
  • Auf der Hauptstraße herrscht vor allem zu den Stoßzeiten reger Verkehr. Nachts sind nur wenige Autos unterwegs. Die Verknüpfung der Beleuchtungsanlage mit einem Sensor zur Messung der Verkehrsintensität kann hier eine Lösung darstellen. Mehr Licht bei stärkerem Verkehrsaufkommen auf der Hauptstraße und weniger, wenn es ruhig ist.
  • Am Rande der Gemeinde befindet sich ein Radweg zu einem Naturschutzgebiet. Flora und Fauna müssen vor Lichtverschmutzung geschützt werden. In diesem Fall kann Smart Lighting eine Lösung bieten, indem sich die Beleuchtung bei Bewegungserkennung einschaltet und den Radfahrer als Lichtblase begleitet.

Empfehlung

Sobald die Betriebsziele, die Energieeinsparziele und die funktionalen Ziele für die Kommune fixiert sind, muss der Plan für die öffentliche Beleuchtung auch finanziell konkretisiert und durchgerechnet werden. Hierfür ist ein Business Case erforderlich.

Zusätzlich zu dieser finanziellen Basis gibt es die qualitativen Vorteile intelligenter Beleuchtung, die sich nicht direkt in Geld ausdrücken lassen. Zum Beispiel in Sachen Sicherheit, Komfort und Atmosphäre. Wenn man Haushaltsmittel beantragt, müssen diese natürlich auch nachgewiesen werden. Auf Wunsch bietet Luminext auch zu diesem Thema Beratung an.

Sie möchten mehr über Smart Lighting erfahren?

 Wir beraten Sie gerne. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen an Marcel Hollanders.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Marcel Hollanders

Senior Account Manager